Unternehmen

radotec – Das mittelständische Feinmechanikunternehmen aus dem Würmtal

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Krailling bei München, das auf hochqualitative Präzisions-Dreh- und Frästeile spezialisiert ist. Als Familienunternehmen bieten wir seit über 70 Jahren Unternehmensgeschichte maßgeschneiderte Fertigung von Einzelteilen, Serien, Baugruppen und Prototypen für führende Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen wie Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, der Automobilsektor, die Elektronikindustrie und die Chemiebranche.

Unsere Kernkompetenzen für Ihren Erfolg

Ein Höchstmaß an Qualität ist dann gewährleistet, wenn auch die Kundenzufriedenheit ein Höchstmaß erreicht hat. Für diesen Grundsatz steht unser Feinmechanikbetrieb seit über 70 Jahren ein. Deshalb legen wir großen Wert auf die individuelle Abstimmung mit dem Kunden.

Produktion & Fertigung

Auf Basis Ihrer Zeichnung bzw. des CAD-Datensatzes erstellen wir Ihnen vom Halbzeug, oder aus einem beigestellten Rohteil die einbaufertige Komponente. Hierbei können wir auf unser komplettes Leistungsportfolio zurückgreifen.

Mehr erfahren

Entwicklung

Durch unsere Expertise im Prototypenbau unterstützen wir Sie zielführend bei allen Entwicklungsschritten Ihrer Eigenentwicklung. Bereits ab den ersten Entwicklungsschritten bieten wir Ihnen fachliche Unterstützung für eine funktions- und fertigungsoptimierte Auslegung Ihres Produktes.

Mehr erfahren

Muster- & Gerätebau

Ihr Produkt besteht aus mehreren Komponenten, die montiert oder anderweitig zusammengefügt werden müssen? Auch hier können Sie auf uns zählen. Wir übernehmen die Montage von Bau- oder Unterbaugruppen und können Ihnen somit die bei uns einzeln angefertigten Komponenten als komplette Funktionseinheit ausliefern.

Mehr erfahren

Feinmechanik mit Tradition

Als Familienunternehmen radotec blicken wir auf über 70 Jahre Erfahrung und Tradition in der Feinmechanik und dem Prototypenbau zurück.

1948 – Wurzeln des Unternehmens

Bereits 1948 gründete Rudolf Knill die Firma in Gräfelfing und legte damit den Grundstein für das heutige Unternehmen. Was damals mit der Spezialisierung auf Schließ- und Sperrtechnik begann, entwickelte sich fortlaufend in ein Unternehmen, welches die gesamte Breite der Feinmechanik mit fachlicher Kompetenz abdeckt.

2006 – Gründung von radotec

Nach dem Umzug in die Kraillinger-Innovations-Meile (KIM) an den heutigen Firmensitz führte ab 2006 schließlich die radotec GmbH & Co. KG den Betrieb weiter. Mit dem neuen Inhaber Dipl.-Ing. Rainer Dollinger und seiner Frau, Handelsfachwirtin Ursula Dollinger, wird das Feinmechanikunternehmen dank fachlicher Expertise und den motivierten Kolleginnen und Kollegen erfolgreich fortgeführt.

2017 – Fortführung der Tradition

2017 tritt der älteste Sohn und Mechatroniker Florian Dollinger in den laufenden Betrieb ein und verstärkt die Geschäftsleitung im laufenden Betrieb.

Aus Prinzip

FAMILIENUNTERNEHMEN

Wir sind als Familienunternehmen geprägt durch unser familiäres und fürsorgliches Arbeitsklima. Ein offenes Ohr für die Anliegen von Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern ist bei uns selbstverständlich. Soziale Verantwortung und ethische Grundsätze bestimmen unsere nachhaltigen Geschäftsentscheidungen und Geschäftsstrategien. Deshalb sind wir als Unternehmen auch stolz, als ein sicherer Arbeitgeber in der Region zu gelten.

KUNDEN

Persönliche Kundenbetreuung und größtmögliche Kundenzufriedenheit garantieren seit jeher den Erfolg unseres Feinmechanik-Betriebs. Unsere Ingenieure, Meister und Feinwerkmechaniker beraten bei technischen Fragestellungen. Durch diese faire und vertrauensvolle Zusammenarbeit und unsere bewährte Fertigungsqualität erreichen wir unsere hohe Kundenzufriedenheit.

MITARBEITER

Als ausbildendes Familienunternehmen sind unsere Mitarbeiter und Auszubildenden die Grundlage unseres Unternehmenserfolgs. Darum wird bei uns ein besonderer Wert auf ein gutes Arbeitsklima und ein freundlicher und respektvoller Umgang miteinander gelegt, der zu Höchstleistungen motiviert. Mitarbeiter bei radotec werden nicht als bloße Angestellte, sondern als Kollegen gesehen, und das in allen Stufen des Unternehmens. Als Team garantieren wir stetige Bestleistungen für unsere Kunden.

Mit Engagement für eine technikbegeisterte und ökologische Zukunft

Wir unterstützen junge Ingenieur- und Studententeams mit Entwicklungen, Fertigungsteilen und Prototypen in verschiedenen Studentenprojekten, vor allem auch für ökologische und nachhaltige Konzepte – von Elektromobilität bis zur elektrischen Luftfahrt. Als Unternehmen engagieren wir uns gerne für diese Projekte, um unseren Beitrag für eine ökologische und technikbegeisterte Zukunft zu leisten.

PROJEKT ELMO

So haben wir bereits Einzelteile für das Studentenprojekt „Projekt ElMo“ der studentischen Gruppe TechFak EcoCar in Erlangen produziert und mit unserem Know-How die dortigen Entwicklungen unterstützt. In diesem Forschungsprojekt an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg wurde in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IISB ein Elektromotorrad entwickelt, welches auch im Video zu sehen ist.



Bild- und Videoquelle: TechFak EcoCar Team

TUFAST RACING – FORMULA STUDENT

Auch das Formula Student Team „Tufast Racingteam“ der TU München durften wir bereits mit Fertigungsteilen für ihren Rennwagen nb016 unterstützen, welcher in seinem Entwicklungsjahr bei der FSG-Meisterschaft den 1. Platz in Endurance und der Efficiency belegen konnte.



Bildquelle: Symbolbild

S.I.L.V.E.R.

Das Projekt Silver, welches sich mit der Entwicklung effizienter und autonomer Flugmodelle beschäftigt und hierfür neuartige Leistungskomponenten für die Luftfahrt konzipiert, konnten wir beim Bau eines Schwebegestells und erster Prototypen unterstützen.







Bildquelle: Projekt Silver

Mit Blick auf die Umwelt

Das Würmtal bietet allen in der Firma radotec ein naturbelassenes und erhaltenswertes Zuhause. Als ein lokaler Betrieb treibt uns deshalb auch der Wille zur Nachhaltigkeit voran. Aus diesem Grund engagieren wir uns für neue Projekte mit nachhaltigen Konzepten, implementieren fortlaufend Energiesparmaßnahmen und ebnen den Weg für nachhaltige Produktionskonzepte. Eine Solaranlage auf dem Dach, Wärmerückgewinnungsanlagen oder Prinzipien der Müllvermeidung in der Produktion sind einige Beispiele für laufende Projekte in unserem Unternehmen.